Musiker

Pawn Painters

Kontext in der Musik ist unfassbar wichtig. Der Ort, an dem man einen Song hört, mit wem man den Song hört, das Hintergrundwissen das man zu den Künstler:innen hinter dem Stück hat, zu welchem Zeitpunkt und woran man währenddessen denkt macht einen riesigen Unterschied bei dem, wie wir den Klang eines Liedes wahrnehmen. Und auch die Bilder, Gedanken und Gefühle, die das Hören in uns auslöst, machen ein Lied erst zu dem was es ist.

Mit unserem Fotoprojekt für den Artapparat wollen wir für unser Lied Simon achte auf den Sieben-Achtel einen Kontext schaffen. Wie wollen euch zeigen, welche Bilder wir bei dem Lied sehen und was wir damit verbinden. Unsere Interpretation des Liedes ist natürlich nur eine von vielen möglichen und vielleicht habt ihr andere Interpretationen des Liedes. Was das Lied euch bedeutet, ist natürlich euch überlassen. Wir wollten euch aber auch unsere Interpretation vorstellen. Eben um einen Kontext zu schaffen.