#stadtköpfe – wir sind Neuburg

Fotografie & Film

Stadköpfe – darum geht´s

Wir glauben, dass unsere Heimat divers und spannend ist – vielleicht manchmal nicht offensichtlich – aber genau deshalb haben wir uns auf die Suche nach Menschen gemacht, die Berufe, Passionen oder Hobbies ausüben die vielleicht nicht gängig, eher speziell oder total abgefahren sind.

Wir portraitieren diese Menschen – fotografisch und filmisch – und organisieren anschließend #stadtköpfe-Ausstellungen in Neuburg, bei denen die Arbeiten zu sehen sind.

Mehr Informationen wie der Ablauf genau ist findest Du am Ende des Projekteintrags – also einfach runterscrollen. Termine zu den Ausstellungen geben wir immer rechtzeitig über Instagram, Facebook und auf unserer Website bekannt.

–––––––––––––––––––––

René – der Schlagzeugbauer
//Schnitt des Videoportraits

15.Juli 2021

Material ist gesammelt, fotografiert und abgefilmt. Jetzt gehts in den Schnitt, damit wir zur ersten #stadtköpfe-Ausstellung auch das Videoportrait von René und seiner Crew ready haben.

René – der Schlagzeugbauer
//Video-Session mit René, Flo und Markus

12.Juli 2021

Letzter Schritt – das Videoportrait, bei dem wir René und seiner Crew die Fragen der Community stellen. Dafür haben wir ein nettes Plätzchen bei den Dreien gefunden und das zweite Videoportrait in unserem #stadtköpfe-Projekt abgefilmt.

Vielen Dank auch nochmal an die Drei, die sich hier vor die Kamera gesetzt haben und ihre Stories und Antworten ausgepackt haben. Jetzt gehts in den Schnitt und wir machen das Ding ready für die erste #stadtköpfe-Ausstellung! 

Gundolf – der Gemmologe
//Videoschnitt

22.Juni 2021

Fotos. Check. Video. Check. Also zumindest das Rohmaterial. Und das wird erstmal gesichtet und dann geschnitten, sodass wir euch zur entsprechenden #stadtköpfe-Ausstellung das Videoportrait zeigen können.

Danke auf jeden Fall nochmal an Gundolf, dass Du mitgemacht hast und so geile Anworten abgegeben hast! Seid gespannt! Wir freuen uns jetzt schon drauf.

René – der Schlagzeugbauer
//Foto-Session #4 mit Flo

18.Juni 2021

Die vorletzte Foto-Session mit René und seiner Crew – heute waren wir zuhaus bei Flo, der sich um die Gradungen der Schlagzeugkessel kümmert, sodass nachher auch die Felle richtig auf den Drums sitzen.

Daneben haben wir noch ein paar Schnappschüsse weiterer Kessel gemacht, die allerdings bereits ihr Finish erhalten haben. Diesen letzten Schritt gibt es dann in der Foto-Session #5.

René – der Schlagzeugbauer
//Foto-Session #3 mit Markus

13.Juni 2021

Nachdem die Rohkessel geleimt und getrocknet sind, haben wir wieder Markus, der zusammen mit René die Schlagzeugdrums baut, besucht und ihn beim abdrehen der Rohkessel portraitiert. So wurde aus einem kantigen, fassähnlichem Kessel ein aalglatter Schlagzeugkessel.

Gundolf – der Gemmologe
//Video-Session

12. Juni 2021

Vollgepackt mit den gesammelten Fragen, die wir von der Community erhalten haben, haben wir Gundolfs Videoportrait gedreht! Das alles ging so easy mit Gundolf und es ist einfach so schön seine Antworten und Stories zu hören! Wir können es kaum erwarten in den Schnitt zu gehen und das Videoportrait fertigzustellen!

Gezeigt wird das Portrait das erste Mal auf einer der kommenden #stadtköpfe-Ausstellungen, sowie die Fotoportraits auch! Das genaue Datum und den Ort hauen wir rechtzeitig raus!

René – der Schlagzeugbauer
//Foto-Session #2 mit Markus

08.Juni 2021

Die zweite Fotosession bei den Schlagzeug-Jungs stand an und wir haben diesmal Markus besucht, der mit René zusammen die Drums baut. Diesmal haben wir wirklich die ersten Steps beim Bau einer Schlagzeugdrum festgehalten. Und nein, wir hatten keine Ahnung dass das wirklich so gemacht wird.

Ne einigermaßen große Sauerei das ganze Zeug zu leimen, aber wo gehobelt da iwie dann doch immer Spähne – oder so ähnlich.

Gundolf – der Gemmologe
//Foto-Session #1

04. Juni 2021

Gemmo-was? Hört man nicht alle Tage, geschweige dass man Jemanden, wie Gundolf, kennt der Gemmologe ist! Er bestimmt, bewertet und handelt mit Edelsteinen – in Neuburg an der Donau und das seit Jahrzehnten! Klar dass Gundolf mit auf unserer Liste steht!

So haben wir ihm nen Besuch abgestattet und mal geschaut was sich so ergibt – und es hat sich einiges ergeben, sodass wahrscheinlich die erste Fotosession schon so viel Material ausgespuckt hat, dass wir nur noch das Videoportrait erstellen müssen.

Wart ihr auch schon mal dort? Wenn nicht, hüpft mal zu ihm rein – ist immer einen Besuch wert! Oder schaut mal auf seine Website und seinen Shop http://www.edelsteine-neuburg.de/

René – der Schlagzeugbauer
//Foto-Session #1 mit René, Flo und Markus

26.Mai 2021

Endlich hatten wir Gelegenheit unseren ersten Stadtkopf, René, zu portraitieren. Er baut mit seinen zwei Jungs Markus und Flo in unserer Region Schlagzeug-Drums!

Bei der ersten Session haben die Jungs einige "Kessel" gebohrt, um anschließend die Halterungen der Drums anbringen zu können. So sind wir mitten in den Entstehungsprozess einer Drum reingesprungen und waren total platt von den Erzählungen der Jungs und den Kesseln, die wir sehen durften!

Klar dass das nicht die letzte Fotosession bleiben wird und wir noch gerne genauer sehen wollen wie die einzelnen Schritte bis zu einer ferigen Drum aussehen!

Schaut gern mal auf dem Instagram-Channel der Jungs vorbei https://www.instagram.com/bearcustomdrums

Projekt Kick-Off
//mit Tobi, Thomas, Manu und Shegy

15.April 2021

Wir starten unser erstes Kollektivprojekt #stadtköpfe. Aber wen wollen wir überhaupt protraitieren? Wen gibt es denn in unseren Heimat? Klar hat da jeder eigene Ideen und kennt jemanden, der jemanden kennt. Um das zu sammeln gabs unsere Online-Kick-Off Session.

Das Ergebnis: Über 50 Berufe und Personen. Damit haben wir selbst wir nicht gerechnet und haben deshalb mal die interessantesten gevotet und an jeden Einzelnen verteilt! So kann sich jeder die Rosinen rauspicken auf die man Bock hat!

Jetzt liegts nur an uns zu starten...aaaaalso let´s go!


FAQ´S

Und was macht ihr mit diesen Menschen?

Unsere sogenannten "Stadtköpfe" werden von uns besucht und wir portraitieren fotografisch jeden einzelnen und wollen so Einblick in die Arbeit, den Alltag oder die Situation geben in der sich diese Menschen befinden.

Ergänzt wird das Ganze von einem filmischen Portrait, bei dem wir den Stadtköpfen Fragen stellen, die wir durch unsere Community auf Instagram und Facebook im Vorfeld gesammelt haben.

Und dann passiert was genau mit den ganzen Fotos und Filmen?

Natürlich muss erstmal alles aufbereitet und geschnitten werden. Aber wir wollen das nicht auf einer Festplatte versauern lassen sondern wir organisieren mit ein bis zwei Stadtköpfen eine Ausstellung an dem die jeweiligen Bilder und Videos gezeigt werden. Dabei packen thematisch interessante oder ähnliche Stadtköpfe zusammen, oder stellen auch nur mal einen Stadtkopf vor.

Aber wir wären ja nicht das Kollektiv wenn das so ne boring Ausstellung wäre – ne ne. Wir packen da schon gut Mukke und eins-A Drinks mit oben drauf damit wir da nen feinen Abend haben!

Wann und wo werden die Ausstellungen sein?

Wann genau die einzelnen Ausstellungen stattfinden kündigen wir immer zwei bis drei Wochen vorher an, so habt ihr noch genug Zeit euch euren Terminkalender zu markieren, eure Freunde einzupacken und am Start zu sein.

Das ganze wird womöglich im Kunstatelier und dem anliegenden Innenhof stattfinden – wo das genau ist sagen wir euch noch.

Our projects

Recent work